HomeKontaktSitemap

Eierproduzenten und Aufzüchter sehen sich vermehrt mit rechtlichen Fragen konfrontiert, die für sie wichtig sind, ihre Fachkompetenz in verbands- und agrarpolitischer Hinsicht aber oft übersteigen. Mit zunehmender Vorschriftendichte (Produktion, Kennzeichnung) und Integration wird ihre Abhängigkeit von juristischer Beratung und Unterstützung in Fragen des öffentlichen und privaten Rechts immer grösser. Um diese Lücke zu füllen, bietet der GalloSuisse seinen Mitgliedern die Möglichkeit, die Dienste eines versierten Anwalts in Anspruch zu nehmen, der mit den Anliegen der Produzenten vertraut ist.

Beratungsgebiete: Abnahmeverträge, Verhandlungen mit Abnehmern, allgemeine Rechtsfragen (Raumplanung, Bauvorschriften, behördliche Auflagen und Kontrollen).

Wie vorgehen?