HomeKontaktSitemap

Das Schweizer Ei ist nicht wie jedes andere. Es wird unter optimalen Bedingungen und Qualitätskriterien produziert, die bereits im Hühnerstall beginnen und es zu etwas Besonderem machen. Ein Schweizer Ei weist «innere Qualitäten» auf, welche für die Konsumentinnen und Konsumenten nicht ohne weiteres ersichtlich sind, aber vermehrt vorausgesetzt werden: tiergerechte Aufzucht, tier- und umweltgerechte Halteformen, glückliche Hühner und gute Futterqualität mit einem hohen Anteil an Inlandgetreide, ferner die Produktion «um die Ecke», welche kurze Transportwege und optimale Frische garantieren. Hinter jedem Schweizer Ei steht die Fachkompetenz des Produzenten.

Das wissen auch drei Viertel aller Konsumentinnen und Konsumenten, die im Laden zum Schweizer Ei greifen – ihnen ist die Qualität des Schweizer Eies einen (Mehr-) Preis wert. Denn: Gutes Kochen beginnt mit den Zutaten, in der guten Küche werden Schweizer Eier verwendet.